Der folgende Artikel beschreibt das Spiel Blazing Star von Merkur genauer

Hierbei schreibe ich zu allererst einmal eine kleine Zusammenfassung, wie das Spiel überhaupt funktioniert und was das Ziel des Spieles ist. Im Wesentlichen geht es darum, verschiedene Reihen mit gleichen Früchten zu sammeln und je nach Einsatz einen hohen Gewinn zu bekommen.bingo spielanleitung schule Diese Reihen können mit mindesten 2 Symbolen bis maximal 5 Symbolen auftauchen und je nach Menge und Einsatz verschieden hohe Gewinne abwerfen. Falls in mehreren Reihen diese Symbole auftauchen, werfen sie auch mehr Gewinn ab.

Nun steigen wir in das Spiel ein. Am Anfang wählen wir Blazing Star an unserem Merkur-Automaten. Es beginnt damit, dass eine Startmelodie abgespielt wird. Nun muss man seinen Grundeinsatz einstellen. Dieser kann von 5 Cent bis maximal 2 Euro eingestellt werden. Nun drücken wir auf den leuchtenden Knopf mit der Aufschrift Start, und Blazing Star beginnt das erste Spiel zu starten. Nach und nach stoppen nun alle Walzen und die verschiedenen Symbole erscheinen. Falls jetzt ein Gewinn dabei ist, leuchten die betroffenen Reihen auf und in der Gewinnanzeige wird der gewonnene Betrag nach und nach aufgerechnet. Nun steht es dem Gewinner frei, aus drei unterschiedlichen Möglichkeiten auszuwählen.

Man kann entweder den Betrag auf sein Konto buchen oder zwischen den Risikomöglichkeiten Karte und Leiter auswählen. Bei Karte geht es im Grunde darum, die richtige Farbe der Karte vorherzusagen.bingo spielanleitung Ist die Farbe richtig, verdoppelt sich der Gewinn. Ist sie falsch, ist alles verloren. Bei Leiter ist die Gewinn- und Verlustmöglichkeit ähnlich. Man muss den gewonnenen Betrag auf einer Gewinnleiter nach oben drücken. Dabei leuchtet der zu gewinnende Betrag und 0 Euro immer im Wechsel auf und man muss versuchen, den Gewinn möglichst weit nach oben zu bringen. Dazu gibt es noch ein Feld mit Ausspielung, welches automatisch den Gewinn nach oben treiben kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *